Wer sich mit dem Thema Linkbuilding bereits ein wenig genauer beschäftigt hat, weiß, dass Backlinks die Basis jedes Linkbuilding-Prozesses darstellen. Das Ziel jeder Linkbuilding-Maßnahme ist deshalb auch, möglichst viele und hochwertige Backlinks für die gewünschte Webseite zu “erstellen”.

Eben um Letzteres soll es deshalb auch im folgenden Beitrag gehen. Wie genau kannst Du Backlinks eigentlich erstellen und worauf solltest Du dabei unbedingt achten? Wir erklären Dir, welche Möglichkeiten für einen erfolgreichen Linkaufbau lohnenswert sind und was Du lieber vermeiden solltest!

Backlinks erstellen: Kostenlos?

Leider müssen wir diese Frage immer mit einem ganz klaren “Nein” beantworten. Backlinks, die für ein erfolgversprechendes Linkbuilding sorgen sollen, sind in der Regel nicht kostenBacklilos. Es kann zwar immer mal wieder vorkommen, dass Backlinks auch kostenlos angeboten werden. Jedoch sind diese Links von ihrem Wert für den Linkaufbau-Prozess nicht mit bezahlten Links zu vergleichen. Letztere sind ihren Preis in der Regel deshalb auch wirklich wert! Hinzu kommt, dass kostenlose Links nicht skalierbar sind.

Auch muss bedacht werden, dass auch vermeintlich kostenlose Backlinks aufgebaut werden müssen. Meist ist dies im Vergleich zu bezahlten Links allerdings deutlich Zeit- und Aufwands-intensiver.  Da Zeit für Unternehmer immer auch in einem engen Verhältnis zum Geld steht, können Backlinks bei ganz genauer Betrachtung also gar nicht kostenlos sein.

Trotzdem gibt es einige Arten von Links, die man den (vermeintlich) kostenlosen Links zuordnen könnte. Besonders wichtig zu wissen und um die folgende Aufzählung nicht misszuverstehen, ist allerdings, dass alle genannten Fälle nur unter bestimmten Bedingungen kostenlos bzw. kostengünstigere Backlinks hervorbringen. Möchtest Du hierzu noch Genaueres erfahren, empfehlen wir Dir diesen Beitrag.

Backlinks automatisch erstellen?

Beim Linkaufbau, also dem Aufbau von Backlinks, empfehlen wir sehr vorsichtig zu sein. Besonders gilt dies im Hinblick auf verschiedenste Spam-Angebote, die wohl seit der steigenden Relevanz von Linkbuilding, ebenfalls im Netz kursieren.

Auch deshalb empfehlen wir unter keinen Umständen diejenigen Angebote ernst zu nehmen, die mit einer automatischen Backlink-Generierung werben. Es handelt sich hier mit großer Wahrscheinlichkeit um ein Spam-Angebot. Auch raten wir davon ab, Backlinks über Ebay oder Fiverr zu erwerben. Oft handelt es sich hier um Spam-Links aus den USA oder Indien, die dort automatisch aufgebaut werden.

Ähnlich sieht es auch mit verschiedenen dubiosen Tools aus, die eine automatische Verlinkung in Webkatalogen versprechen. Wichtig ist an dieser Stelle also zu verstehen, dass Dir automatisch generierte Links in der Regel mehr schaden, also dass sie Dir und dem Erfolg Deiner Webseite nutzen werden.

Unsere klare Empfehlung deshalb: Finger weg von automatisch generierten Backlinks!

Backlinks erstellen: Best Practices

Für die Erstellung für Deinen Linkaufbau nützlicher Backlinks gilt ein alles übergreifendes Motto, dass Du nicht vergessen solltest: Nur ein natürlicher Linkaufbau ist wirklich lohnenswert!

Auch deshalb ist es so wichtig, dass die verschiedenen Prozesse des Linkaufbaus am Ende zu einem natürlich wirkenden Linkprofil führen, welches von Google in die Ranking-Erstellung miteinbezogen und nicht abgestraft wird. Hierfür ist unter anderem entscheidend, dass passende und hochwertige Links aufgebaut werden. Orientieren kannst Du Dich hier am Wettbewerb, denn branchentypische Regeln sollten unbedingt Beachtung finden.

Auch ist es wichtig, die Links auf richtige Art und Weise in den Content der verlinkenden Seite einzubauen. Vor allem die richtige Auswahl an Ankertexten sind beim Setzen von Backlinks deshalb von hoher Bedeutung. Auch für diese Schritte ist es deshalb wichtig, sich am Wettbewerb zu orientieren!

Linkkauf oder Beratung: Wir unterstützen Dich gerne!

Als Agentur stellen wir nicht nur direkte Backlinks zum Kauf zur Verfügung, sondern beraten Dich auch gerne rund ums Thema!

Im Rahmen unseres Full-Service-Prinzips ist diese Beratung sogar kostenlos. Gerne besprechen wir hier gemeinsam mit Dir, welche Links für Dich und Dein Projekt am besten passen und welche Budgetgröße dafür eingeplant werden sollte!

Sende uns als gerne eine kostenlose und unverbindliche Anfrage! Wir freuen uns, auf Deine Nachricht!